Zeit für Martin

Veröffentlicht am 19.03.2017 in Bundespolitik

Heute wurde Martin Schulz mit einem herausragenden Vertrauensbeweis von 100 % aller Stimmen auf den ausserordentlichen Bundesparteitag der SPD zum neuen Bundesvorsitzenden und Kanzlerkandidat unser Partei gewählt.

Er hat in seiner ausgezeichneten Bewerbungsrede, die im Live-Ticker der SPD verfolgt werden konnte, sehr deutlich die Ausrichtung seiner Politik für mehr Gerechtigkeit und sozialem Ausgleich beschrieben.

Der Parteitag war auch gekennzeichnet von Respekt gegenüber dem seitherigen Vorsitzenden Sigmar Gabriel.

Wir wünschen Martin Schulz und unserer SPD viel Ausdauer und Erfolg auf dem Weg ins Bundeskanzleramt. Wir werden ihn auf dem Weg dahin unterstüzen.

Das gilt natürlich auch für unsere Kandidatin Heike Engelhardt. Sie braucht unser aller intensiver und kreativer Unterstützung, um nach dem 24.9. uns in Berlin als Abgeordnete zu vertreten.